Wirtschaft aktiv fördern

Wir wollen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern:
  • unsere touristische Attraktivität hervorheben und gezielt für unsere Stadt werben.
  • mit Firmen, der SIHK, der Handwerkskammer und der Arbeitsargentur neue Ausbildungsplätze in unserer Stadt suchen oder schaffen.
  • mit der Gesamtschule, der heimischen Wirtschaft, der Handwerkerschaft und der ARGE, Möglichkeiten zur Sicherung und Festigung von Aus- und Fortbildung im heimischen Raum suchen und bedarfsgerecht etablieren. Auch Ausbildungsbündnisse sollten hier geschlossen werden.
  • mit der Verwaltung schnellstmöglich den 2. Teil des Bebauungsgebietes „Kiersperhagen“ umsetzen, um die Flächen im Rahmen von intensiver Werbung anbieten zu können und damit weitere neue Arbeitsplätze in Kierspe zu schaffen und zu sichern.
  • mit der heimischen Industrie Betreuungsplätze für Kinder der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bereitstellen, um die Möglichkeiten der Weiterbeschäftigung zu erhöhen und den Wiedereinstieg in den Beruf zu ermöglichen.
  • mit der Stadt Meinerzhagen die Flächen des interkommunalen Gewerbegebietes Grünewald entwickeln, um hier Alternativflächen für Gewerbeansiedlungen zur Verfügung zu haben.
  • mit den Schulen und Kindergärten Ganztagsangebote fördern, damit Betreuungsangebote verlässlicher und planbarer für berufstätige Eltern werden.
  • mit Organisationen integrative Arbeitsplätze in Kierspe schaffen und sichern.
  • mit allen Kräften versuchen, Lohnerhalt und Lohnsteigerung durch eine möglichst hohe Produktivität zu verstärken, um Einkommen in Kierspe zu steigern.
 

Nicht vergessen!

Alle Termine öffnen.

26.05.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Europawahl
Deine/Ihre Stimme bei der Europawahl für Birgit Sippel  

29.05.2019, 18:30 Uhr
Sitzung des UB-Vorstandes

02.07.2019, 18:30 Uhr
Sitzung des UB-Vorstandes
Reservetermin

Unsere Bundestagsabgeordnete



Unser Mann im Landtag




Wissenswertes für Sie

Wissenswertes für uns

80 92 92 9


Ihr heißer Draht zur SPD Kierspe.
Immer für Sie da.

Mitmachen

Aktuelles

14.04.2019 18:07
Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06
Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58
Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

03.04.2019 19:10
Brexit – Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos.
Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union. Wir wollen, dass alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. Mit guten Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit, Investitionen in unsere jungen Menschen und in gute Ideen.  15

03.04.2019 19:09
Klimaschutz-AG formuliert Aufgaben – Verkehrsminister muss liefern
Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages hat sich heute mit den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 1 (AG) zum Klimaschutz im Verkehr der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität befasst. Die AG hat mehrere Maßnahmen erarbeitet. „Wir erwarten nun von Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er seinerseits mutige Vorschläge zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr vorlegt,

Ein Service von websozis.info

E-Mail an den

Webmaster

Wir sind natürlich

Zu den WebSozis