Neugeborenenempfang die Zehnte

Veröffentlicht am 04.02.2017 in Familie und Jugend


Für das Gruppenfoto danken wir Gertrud Goldbach. (Vergrößern -> Klick)

Erwartungsgemäß war auch der 10. Neugeborenenempfang der SPD Kierspe wieder ein voller Erfolg. Bereits seit 2008 werden die jüngsten Kiersper Mädchen und Jungen am Jahresanfang - seit einigen Jahren immer am ersten Samstag im Februar - im Ratssaal begrüßt und willkommen geheißen.

Aus einer Idee unserer Ortsvereinsvorsitzenden Monika Baukloh entwickelte sich dieses Ereignis zu einem festen Bestandteil des Kiersper Veranstaltungskalenders. In diesem Jahr hatten ca. 40 Babies mit ihren Familienangehörigen den Weg ins Rathaus gefunden. Im Kreise der jungen Eltern kommt es bei einem gemütlichen Frühstück immer zu netten Begegnungen, Gesprächen und Erfahrungsaustausch.


Der Ortsverein hält für die kleinen Hauptdarsteller immer ein Kuscheltier bereit und überreicht den Eltern eine Informationsbroschüre mit vielen Tipps, was in Kierspe und Umgebung für Kinder wichtig ist.

Darüber hinaus beteiligen sich immer mehr Vereine und Institutionen an der Gestaltung des Vormittags um ihre Angebote für Säuglinge und Kleinkinder vorzustellen. Die Löschzwerge der Feuerwehr, Kindergärten, Stadtbücherei, Musikschule, Kinderchor, Therapieeinrichtungen und viele andere waren vertreten. Was mit drei Ausstellern anfing, erfreut sich inzwischen einer solchen Beliebtheit, dass der Ratssaal platzmäßig nicht mehr ausreicht und einige in den Flur ausweichen mussten. Schon seit letztem Jahr verwandelt ein Fotograf den Mehrzweckraum A in ein Fotostudio, in dem die Familien sich kostenlos ein professionelles Bild anfertigen lassen können.

Zur Feier des Jubiläums gab es in diesem Jahr außer einem Ständchen des Meinerzhagener Kinderchores und einem Folienballon - natürlich in SPD-Rot mit passender Beschriftung zum 10. Babyempfang - auch die Verlosung eines Familienausweises für die Kiersper Stadtbibliothek, einer 10er-Karte für das Hallenbad Räukepütt und eines Gutscheins für das Fotostudio Andreas Filke im Wert von 50 Euro.

Ein Fotoalbum zur Veranstaltung finden Sie bei Facebook.

 

Nicht vergessen!

Alle Termine öffnen.

19.11.2019, 18:30 Uhr
Sitzung des UB-Vorstandes

Unsere Bundestagsabgeordnete



Unser Mann im Landtag




Wissenswertes für Sie

Wissenswertes für uns

80 92 92 9


Ihr heißer Draht zur SPD Kierspe.
Immer für Sie da.

Mitmachen

Aktuelles

18.09.2019 18:36
Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34
Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36
„Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

13.09.2019 18:54
#unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50
René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

Ein Service von websozis.info

E-Mail an den

Webmaster

Wir sind natürlich

Zu den WebSozis