SPD Mitgliederversammlung mit Reibekuchenessen

Veröffentlicht am 07.03.2019 in Stadtverband

Zwei Themen waren heute der Schwerpunkt in der Mitgliederversammlung im Rauk. Neben dem geselligen Zusammensein beim Reibekuchenessen wurde der KSC Kierspe begrüßt.  In Vertretung von Stefan Witt wurde über die umfangreichen Aktivitäten des Vereins berichtet. Besonders wurde die Arbeit im Bereich der Integration und die Jugendarbeit anschaulich vorgestellt. Die Mitglieder zeigten großes Interesse und eine Zusammenarbeit soll weiter intensiviert werden.

 Im nächsten Tagesordnungspunkt sollte der Grundstein für den Wahlkampf 2020 gelegt werden. Wer soll der Bürgermeisterkandidat der SPD werden? Gespannt waren die Mitglieder auf die Ausführungen der Vorsitzenden Monika Baukloh. Der Vorstand schlägt Olaf Stelse vor. Nach der Vorstellung des Kandidaten wurden viele Aspekte besprochen. Wir stellen heute einen Kandidaten vor, der jahrelang ein Vertrauen zu uns aufgebaut hat. Fachlich kompetent und immer von einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe geprägt. Für uns der optimale Kandidat, um Kierspe in den nächsten Jahren für die Bürger zu gestalten. Und dies mit der Handschrift der SPD. Olaf Stelse wurde anschließend mit überragender Mehrheit zum Bürgermeisterkandidat der SPD gewählt.

Nach dem Essen wurde weiter über politische Themen gesprochen. Ein rundum gelungener Abend!  

 

Nicht vergessen!

Alle Termine öffnen.

17.09.2019
Sitzung des UB-Vorstandes

19.11.2019, 18:30 Uhr
Sitzung des UB-Vorstandes

Unsere Bundestagsabgeordnete



Unser Mann im Landtag




Wissenswertes für Sie

Wissenswertes für uns

80 92 92 9


Ihr heißer Draht zur SPD Kierspe.
Immer für Sie da.

Mitmachen

Aktuelles

10.07.2019 19:29
Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30
Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28
Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

02.07.2019 17:32
SPD lehnt Vorschlag von EU-Ratspräsident Donald Tusk ab
Die SPD-Spitze lehnt den Vorschlag der EU-Staats- und Regierungschefs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin zu machen, als nicht überzeugend ab. „Damit würde der Versuch, die Europäische Union zu demokratisieren, ad absurdum geführt“, sagten die drei kommissarischen SPD-Chefs Malu Dreyer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Malu Dreyer. Das Statement im Wortlaut.Die Europäische Union (EU) steht vor

01.07.2019 07:48
Es ist gut, dass die Renten in West und Ost steigen
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizechefin, macht klar, dass es bei Rentenerhöhungen um mehr als nur Prozentpunkte geht. Es geht um Respekt und Lebensleistung. Sie fordert deshalb mit Nachdruck die Grundrente. „Es ist gut, dass die Renten in West und Ost steigen. Dahinter verbergen sich nicht schlichte Prozentwerte. Im Kern geht es um die Lebensleistung von Menschen, die 

Ein Service von websozis.info

E-Mail an den

Webmaster

Wir sind natürlich

Zu den WebSozis